• Feinstes von der Frucht – unsere Brände, Liköre und Seccos.

Aus der Brennerei

Herzstück des im 16. Jahrhundert erbauten Nebengebäudes ist eine Brennerei aus dem Jahre 1980, die wegen des noch vorhandenen Brennereirechts von uns wieder instand gesetzt wurde.

Hier wird nach alter Tradition im sogenannten Zwei-Brand-Verfahren gebrannt. Wie der Name schon sagt, wird zweimal gebrannt: Einem ersten Rauhbrand („Lutter“) folgt der Feinbrand. Ergebnis ist ein klares und feines Aroma ohne Zusätze.

Bei den Likören sind wir gern auch mal experimentierfreudig. Ein Ergebnis, das sich sehen – und schmecken – lassen kann, ist unser Sauerkirsch-Likör mit Chili, der garantiert nicht brennt und bei der Destillata-Prämierung in Wien 2013 mit der Silbermedaille ausgezeichnet wurde!

Nicht in der Nähe? Bestellen Sie einfach über unseren Bestellschein und wir schicken Ihnen unsere Köstlichkeiten nach Hause!

BESTELLSCHEIN (PDF)

OBSTBRÄNDE

mit jeweils 40% vol. Alkohol

Apfel-Brand

aus Topaz-Äpfeln (34,00 €/Liter)
7,00 €/0,2 l  .  12,00 €/0,35 l  .  17,00 €/0,5 l 

Kirsch-Brand

„Die Schwarze“ (34,00 €/Liter)
7,00 €/0,2 l  .  12,00 €/0,35 l  .  17,00 €/0,5 l 

Mirabellen-Brand

"Die Weiche" (40,00 €/Liter)
8,00 €/0,2 l  .  14,00 €/0,35 l  .  20,00 €/0,5 l

Quitten-Brand

„Der Klassiker“ (50,00 €/Liter)
10,00 €/0,2 l  .  17,50 €/0,35 l  .  25,00 €/0,5 l

Sauerkirsch-Brand

„Die Fruchtige" (40,00 €/Liter)
8,00 €/0,2 l  .  14,00 €/0,35 l  .  20,00 €/0,5 l

Schlehen-Brand

„Der Besondere“ (80,00 €/Liter)
16,00 €/0,2 l  .  28,00 €/0,35 l

Williams-Christ-Brand

„Unser Evergreen“ (34,00 €/Liter)
7,00 €/0,2 l  .  12,00 €/0,35 l  .  17,00 €/0,5 l

Zwetschgen-Brand

„Der Klassiker“ (34,00 €/Liter)
7,00 €/0,2 l  .  12,00 €/0,35 l  .  17,00 €/0,5 l 

FRÄNKISCHE SPIRITUOSEN

mit jeweils 36% I 40% vol. Alkohol

Haselnuss

„Der Zungenschmeichler“ (40,00 €/Liter)
9,00 €/0,2 l  .  14,50 €/0,35 l  .  20,00 €/0,5 l

Bier-Brand

„Für Bierliebhaber“ (39,00 €/Liter)
8,50 €/0,2 l  .  14,00 €/0,35 l  .  19,50 €/0,5 l
(momentan nicht vorrätig)

Premium-Brände

mit jeweils 40% I 47% vol. Alkohol

Fränkischer Williams Christ-Brand

im Holzfass gereift - 40 % vol.
15,00 €/0,35 l (42,86 €/Liter)

Fränkischer Zwetschgen-Brand

im Holzfass gereift - 40 % vol.
15,00 €/0,35 l (42,86 €/Liter)

Sommerhäuser GIN No. 1
London Dry

unser Neuer - 47 % vol.
26,00 €/0,35 l  .  37,00 €/0,5 l (74,29 €/Liter)

Fränkische Liköre

mit jeweils 20 – 35% vol. Alkohol

Hexenkuss

Likör aus 12 Kräutern (47,50 €/Liter)
9,50 €/0,2 l  .  16,00 €/0,35 l

Johannisbeer-Likör

„Schwarze Johanna“ (47,50 €/Liter)
9,50 €/0,2 l  .  16,00 €/0,35 l

Sauerkirsch-Chili-Likör

fruchtig mit Schärfe (47,50 €/Liter)
9,50 €/0,2 l  .  16,00 €/0,35 l​​​​

Zwetschgen-Zimt-Likör

Nur im Winter! (47,50 €/Liter)
9,50 €/0,2 l  .  16,00 €/0,35 l

Frucht-Secco

Frucht-Perlweine mit jeweils 9% -11% vol. Alkohol

Kirsch-Secco

lieblich
6,50 €/0,75 l (8,67 €/Liter)

Apfel-Quitten-Secco

leicht herb - trocken
6,50 €/0,75 l (8,67 €/Liter)

Apfel-Secco (NEU)

leicht herb - fruchtig
6,50 €/0,75 l (8,67 €/Liter)

Gartenfrucht-Secco

alkoholfrei
mit Apfel-, Holunder-, Kirsch- und Johannisbeersaft
5,50 €/0,75 l (7,33 €/Liter)
NEU → jetzt auch als 0,2 l "Piccolo": 3,20 €

Feine Säfte

Wir lassen unser Obst auch zu Saft pressen, der in praktischen 3 l und 5 l Bag in Box-Verpackungen abgefüllt wird.

Im Inneren des Kartons befindet sich der Saft in einem flexiblen Beutel. Bei der Entnahme des Saftes über ein Zapfventil entsteht ein Vakuum, der Beutel zieht sich zusammen und das Eintreten von Sauerstoff wird vermieden. Somit haben auch angebrochene Verpackungen eine lange Haltbarkeit von ca. 3 bis 4 Monaten. Da unser Saft auch vor Licht geschützt ist, kann er geschlossen 18 Monate gelagert werden.

Säfte

3,0 l oder 5,0 l Bag-in-Box
(Karton kann wiederverwendet werden)

Apfelsaft

6,50 € / 3,0 l (2,17 €/Liter)
9,50 € / 5,0 l (1,90 €/Liter)

Quitten-Saft

  7,50 € / 3,0 l (2,50 €/Liter)

Apfel-Quitten-Saft

  7,50 € / 3,0 l (2,50 €/Liter)
10,50 € / 5,0 l (2,10 €/Liter)

Apfel-Kirsch-Saft

12,50 € / 5,0 l (2,50 €/Liter)

Fehlt noch was?

HIER GEHTS ZUM ALLERLEI